~ Sie wird groß ~

Moin ihr Lieben!

Ja, ich weiß … ich nähe nicht mehr so oft für die Lütte, wie früher und ich sollte wieder etwas mehr für sie nähen… Nicht nur, weil sie ein paar neue Klamotten braucht, da die wächst wie eine irre… sondern auch, weil es so schön zu sehen, wie sehr sie sich freut ♥

Also ich hab wirklich paar Sachen zu zeigen, die ich für sie genäht habe… und ich fang mit diesem Denim-Jersey vom weltbesten Stoffonkel einfach mal an.


Ich muss ja auch mit Erschrecken sagen, dass sie einfach echt groß geworden ist… sie ist so selbstständig, sie zieht sich morgens alleine an, macht sich selber die Haare, putzt alleine ihre Zähne (wobei ich da immer nochmal nachputze – ist klar), aber sie macht und will einfach soviel selber machen. Sie ist richtig toll.
Auch wenn es Tage wie heute gibt, an denen sie einfach ihren Dickkopf so dermaßen durchsetzen will, dass ich echt bewusst ruhig bleiben muss, wuah sie ist so eine kleine Zicke manchmal. Aber so sind sie alle.
Ich zitiere an dieser Stelle jemanden: „Göttlich und nervend.“
Ja, das passt so 😀 😀


Ich hab ihr aus dem Denim-Jersey vom Stoffonkel die himmlische Mila genäht, der Schnitt ist so zuckersüß und ich liebe die Variantenvielfalt der Himmelblau-Schnitte. Also hier ballonig mit schmalen Ärmeln und U-Boot-Ausschnitt.
Gepimpt hab ich das Kleidchen mit den tollen Stickerein und Cuffs von Wunderpop, zudem gabs den ersten Satz Stulpen in diesem Jahr.
Ich muss auch sagen, dass ich sehr erleichtert bin, dass sie ihr neues Kleid so sehr liebt, denn ich erinnere mich dunkel an eine Zeit, in der es NUR Drehkleider sein durften. Puhh… anscheinend wurde diese überwunden 😀

Ich wünsche euch einen fantastischen Abend ihr Lieben!
Eure Britta


#Werbung
Schnitt: himmlische Mila von Himmelblau.
Stoff: Denim vom Stoffonkel
Nähzutaten von Wunderpop