Der Zitronenbär, Liebe auf den zweiten Blick

Moin ihr süßen Zuckerschnuten!

Kennt ihr das? Man sieht einen Stoff und denkt sich „Hmmm!? Na, ob der passt!?“
So erging es mir, als ich den Zitronenbär von der lieben Almut von der Fuchsfamilie, designt von Treeebird, in den Händen hielt.

Ich hab dem Monsterchen dann erstmal ein schlichteres Kleid genäht undzwar das Schmuckstück von Rosarosa. Ein bisschen Spitze und ein paar Schleifchen von Namijda durften nicht fehlen.
Und was soll ich noch sagen? Hach, ich bin jetzt so megabegeistert 💗

Ich bin inzwischen echt begeistert von dieser Farbzusammenstellung: Senf & beere, vom Design sowieso. Aber ich bin einfach echt echt glücklich, auch weil das Kleidchen so schicht geworden ist, da kommt der schöne Stoff so richtig toll zur Geltung 💗💗

Meine Lütte ist auch gaaaaaanz verliebt in ihr neues Kleidchen, die Erzieherin auch… hihi, sie kennt uns ja schon und als ich mit der Motte um die Ecke kam rief sie nur vom Weiten „Constanze hat ein neues Kleid!“ 😀 😀 💗💗 Oma ist auch hin und weg, ja… besser gehts doch nicht? 💗

Es ist ein tolles Gefühl etwas zu Nähen, was so großen Anklang findet, das macht mich richtig, richtig stolz. Auch wenn die große Liebe erst auf dem zweiten Blick kam 💗
Ich möchte dieses Kleid nie nie nie wieder missen 💗💗

Und jetzt viel Spaß beim Stoff bestellen, ihr werdet es definitiv nicht bereuen 💗
Macht es euch schön!

Schnitt: Schmuckstück von Rosarosa
Stoff: Zitronenbeer von der Fuchsfamilie, desingt von Treeebird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.