Elma von Frlein Faden

Ihr Lieben!

Der neue Streich von Frlein Faden ist da: Elma 💗
Ein wundervolles, süßes Kleidchen, das man in vielen verschiedenen Variationen nähen kann.


Ihr könnt Elma als Kleidchen oder Tunika nähen, mit kurzen oder langen Puffärmeln, oder auch mit ganz normalen Ärmeln. Es gibt Teilungen hinten und vorne und der Rockteil kann gerafft oder eben in der ausgestellten Variante angenäht werden 💗
Passend dazu gibt es die Leggings von Frlein Faden, die man mit Elma wunderbar kombinieren kann!
Beide Schnitte gibts natürlich auch als Kombi-eBook und könnt ihr hier erwerben.

Ihr merkt sicher schon, dass es hier ganz viele Möglichkeiten gibt!

Diese Elma hab ich aus den wunderschönen Stoffen vom weltbesten Stoffonkel genäht 💗
Aus dem Endless-Love in blau in Kombination mit den tollen Toffee-Kullern 💗💗

Dazu gab es viel Tüddelkram, denn der Schnitt bietet sich dafür einfach sehr an!
Ich habe eine tolle Paspel in Wildlederoptik und ein senffarbenes, elastisches Rüschenband von der lieben Antje von Mut mit Stil vernäht. Ich finde, dass passt beides so gut zum Schnitt und zu den Stoffen, dann kam noch etwas Wäschespitze von Namijda zum Einsatz. Fertig ist das neue Kleidchen! 💗💗

Und da das ganze im Kopf irgendwie nicht so nach Schlafi aussah, wie jetzt… wird es vermutlich zum edlen Nachthemd umfunktioniert. Was meint ihr?
💗💗

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend! 💗

Schnitt: Elma & Leggings von Frlein Faden, Kombi-eBook: Elma & Legging
Stoff: Endless Love & Toffee Kuller von Stoffonkel
Nähzutaten: Paspel in Wildlederoptik & senffarbenes, elastisches Rüschenband von Mut mit Stil

2 Gedanken zu „Elma von Frlein Faden

  1. Liebe Britta,
    nach Schlafanzug sieht das nicht aus!! Das Kleid ist super geworden!
    Für mich ist nur die weiße Spitze unten etwas viel, aber du kennst mich ja 😉
    Näh doch für den Sommer noch ein paar Stulpen, da denkt dann sicher keiner mehr an Schlafanzug 😉
    Alles Liebe und hoffentlich sehen wir uns bald wieder, deine Fine

    1. Hach danke dir du Liebe! Ich glaub, für den Sommer näh ich ihr lieber was kurzärmeliges 😛 Bis hoffentlich bald! Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.