~ Heute nicht… ~

Moin ihr Süßen!

Ich weiß, heute ist Apfelschick-Tag! Ich freu mich irgendwie jede Woche auf diesen Tag, um euch die neuste EP von Dana zu zeigen.
Aber heute ist es irgendwie anders.

Ich mag heute gerad gar nix groß erzählen, heute nicht… ihr kennt das ja sicher, wenn man einfach keine Lust hat.
Seit Wochen fühl ich mich wie auf einer Achterbahnfahrt und ich glaub, damit ist jetzt Schluss.
Ich mag einfach nicht mehr Achterbahnfahren… das reicht fürs Erste. Ich mag auch nicht mehr Warten.
Ich hab meine Freunde genervt (zumindest aus meiner Sicht) bis zum geht nicht mehr und das bin ich irgendwie nicht. Ich will nicht so unsicher sein.
Ich erkenne mich in manchen Verhaltens- und Denkweisen kaum noch wieder.
Woran liegt das?
Hm…



Aber eine gute Sache hat das Ganze…
Ich hab meine Liebe zur Musik wiedergefunden.
Ich hab seit Jahren nix aktuelles oder irgendwie „normales“ gehört, bis auf meinen alten Kram und Disney-Soundtracks.
Ja, irgendwie hab ich das verloren, als ich Mama geworden bin.
Das hab ich jetzt glücklicherweise wieder, ich hab diesbezüglich wieder ein Stückchen zu mir selbst zurückgefunden.


Was ihr hier seht sind die wunderbaren Fotos, die meine liebe Inga von mir in Travemünde gemacht hat. Ich danke dir Süße für alles ♡♡♡
Ich hab den wundervollen Bordürenstoff Hibiscus Dress von Apfelschick zu einer Kezia von Schnittgeflüster vernäht, mein absolutes Date- oder Abschleppkleid 😛
Erst wollte ich ihn typischerweise gegen den Fadenlauf zuschneiden, doch die liebe Anne von Elphastyle hat mich inspiriert den Bordürenstoff im Fadenlauf zuzuschneiden und ich find das auch ziemlich schick ♡

So und das wars nun auch von mir, ich wünsche euch einen wunderbaren Mittwochabend. Ich werd meinen mit dem Muskelkater des Todes wegen gestern) verbringen (Auaaaaa…)

Britta


#Werbung
Schnitt: Kezia von Schnittgeflüster
Stoff: Hibiscus Dress von Apfelschick