In love with … Purple Rose

Moin ihr Lieben!

Wuah ich bin gerade im Probenähfieber und es macht so ein Spaß! Ich hab das ja jetzt lange nicht mehr gemacht, das letzte Schnittmuster war die Sweaty und jetzt hab ich ein paar wundervolle Schnitte, die ich testen darf und es ist sooooo klasse.
Und um ehrlich zu sein, nutze ich das um meine Stoffberge abzuarbeiten, hihi … und dann wieder neuen Stoff kaufen zu können. Schon bescheuert, irgendwie oder? Haha … Aber nähen ist nunmal ein fantasisches Hobby und es macht mir derzeit wieder so richtig Spaß! 💗 Und das ist ja auch nicht immer der Fall … das Nähtief ist so ein Thema … aber das gibt es denke ich überall und hier ist es auf jeden Fall derzeit überwunden! 💗💗

Heute möchte ich euch mein derzeitiges Lieblingskleid zeigen.
Ich kenne das ja noch aus der Kindheit, wenn man so schöne Kleider hatte und die nur zu bestimmten Anlässen anziehen durfte … dabei wollte man doch gerade diese Kleider am liebsten jeden Tag tragen!
Bei einigen wenigen Sachen setze ich dies auch immer noch im Erwachsenenalter fort, auch wenn das manchmal ganz schön unsinnig ist… immerhin sind die Sachen ja dazu da, getragen zu werden.
Okay – dass man jetzt kein Ballkleid zum Shoppen anzieht setze ich jetzt mal voraus 😉

Jedenfalls ist dies Kleid so eins… ich liebe es sehr… den Sommersweat Purple Rose von Lillestoff sowieso.

der-kleine-kompass-purple-roses-1

der-kleine-kompass-purple-roses-2

der-kleine-kompass-purple-roses-3

Der Grundchnitt von meinem Kleid ist die Fine von EvLi’s-Needle, ich habe sie nach unten verlängert und mit langen Ärmeln genäht. Zudem habe ich den Ausschnitt verändert. Da ich den eckigen Ausschnitt des Frollein Matrossel von Die wilde Matrossel so klasse finde, habe ich diesen an das Kleid rangebastelt. Das klappte super und ich liebe es so, mein Herbst-Lillestoff-Kleid.
Ich hatte auch überlegt, ob ich es zum Festival anziehe, aber dafür wäre es auf jeden Fall zu warm gewesen.

Jetzt warte ich auf eine passende Gelegenheit es auszuführen, einmal war ich darin bisher unterwegs, aber irgendwie ist es tagsüber noch zu warm dafür.

Auf jeden Fall geht es damit jetzt erstmal zu RUMS … ich bin gespannt, was die anderen Mädels alles zeigen werden 💗

der-kleine-kompass-purple-roses-4

der-kleine-kompass-purple-roses-5

der-kleine-kompass-purple-roses-6

der-kleine-kompass-purple-roses-7

Schnitt: Fine von EvLi’s Needle, abgeändert mit Frollein Matrossel von Die wilde Matrossel
Stoff: Purple Rose von Lillestoff, gekauft bei Nordlicht-Stoffe
Verlinkt zu RUMS

4 Gedanken zu „In love with … Purple Rose

  1. Wow,das Kleid ist der absolute Hammer! Neben meiner großen Nähleidenschaft gehe ich seit 4 Jahren regelmäßig mit meinem Mann tanzen. Und genau in so einem Kleid könnte ich mir die Rumba vorstellen…. eine schöne Kombination mit dem Ausschnitt von der Matrossel. Habe auch schon Tanzkleider nach diesem Schnittmuster genäht. Liebe Grüße Sandra

    1. Ach wie lieb von dir, ich kann mir das Kleid gar nicht zum tanzen vorstellen, haha … aber ich kann auch GAR NICHT tanzen. Der Rock ist aber wirklich etwas enger! Zum laufen reicht mir das ja, aber zum tanzen? hihi 💗 Ganz liebe Grüße!

  2. Kleid und Ausschnitt sind toll gelungen!
    Und bei mir ist es auch so, dass zu wenig Zeit für so ein süchtig machendes Hobby am Ende eines jeden Tages bleibt. Zumindest sind wir alle ja umso froher, wenn wir so ein zauberhaftes Stück fertig haben!
    In diesem Sinne – happy sewing!
    LG Stef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.