~ Ein wundervoller Tag ~

Moin ihr Süßen!

Alles gut bei euch?
Gestern war so ein hammergenialer Tag. Wir sind so ein Vierergespann.. meine Schwester und eine Freundin von ihr, und ich bin mit der Schwester der Freundin schon unglaublich lange befreundet. Quasi zwei Schwestern-Paare 😉
Jedenfalls haben wir gestern das Geschenk für meine Schwester eingelöst:
1 Tag voller Überraschungen und Programm, was wir drei für sie vorbereitet hatten.

Alles begann um 13 Uhr in einem Café in der Hamburger City, erstmal klönen… Frauen halt 😀
Wir sind dann danach an die Alster und haben uns ein Tretboot gemietet, was total cool war. Ich wollte das schon immer mal machen.
Wir waren auch bestens ausgestattet mit Sekt, Lachsrolle, Bacon-Spieße und Wasser 😀 😀 Das war sooooo lecker!
Ich saß vorne und hab getretet… puhhh… am Ende der zwei Stunden war ich doch ganz schön alle… aber es war megaschön. Auf der Binnenalster war es so schön ruhig und man konnte sich auch einfach treiben lassen und von der Fontäne abbrausen lassen, was total erfrischend war.
Für mich steht fest: Das muss ich wiederholen! 😀


Nach dem Tretbootfahren sind wir los Richtung St. Paule spazieren gegangen.  Wir wollten auf die Reeperbahn, naja fast 😉
Denn dort gab es den nächsten Programmpunkt (auch das hatte ich vorher noch nie gemacht und ich war echt gespannt!): Lasertag.
Yeah! Also nach der ersten Runde war ich fix und alle, hätte nicht gedacht, dass das so auf die Pumpe geht 😀
Und immer zwischendurch dieses typische Frauengekreische, wenn man jemanden überrascht und trifft…. es war zuuuu lustig.
Wir hatten vier Runden gebucht. Ich muss gestehen, dass ich nach der ersten echt skeptisch war, ob mir das gefällt, aber ab der zweiten fand ich es richtig witzig. Ich musste ich erstmal an die neue Umgebung gewöhnen, ist schon anders in diesem Parcour, hehe…

Es hat uns jedenfalls sehr gefallen, beim letzten Spiel war ich sogar der beste Spieler, muahahaaaaa…
Dann kam der dritte Programmpunkt  – Wir alle schon ziemlich fertig, aber jetzt wurde es gemütlich, denn jetzt gab es noch Abendessen…
Wir hatten uns eine Lokalität direkt am Hafen ausgesucht. Ich liebe den Hafen soooo sehr und ich fands megaschön dort, auch wenn es frisch wurde… das Essen war auch richtig lecker …
Ja, das war mein Tag gestern.
Ich war heute dementsprechend tot, ich konnte quasi nur liegen 😀
Aber es war soooo toll, ich freu mich auf unser nächstes Vierer-Treffen 🙂


Ich zeig euch heute soviele Bilder, weil ich total verliebt in diese bin. Natürlich hat meine liebste Inga diese gemacht. Wir hatten echt Glück diese wunderschönen Locations in Lübeck gefunden zu haben. Ich danke dir mein Herzblatt für diese tollen Bilder :-*

Dieses Kleid gehört auch zu meinen absoluten Lieblingskleidern… Es ist ein Frollein Matrossel von die wilde Matrossel. Die Tulpenärmel hab ich aus dem eBook Wunderkerze, ebenfalls von Die wilde Matrossel, entnommen.
Genäht hab ich mein Traumkleid aus dem Biojersey Leinenoptik in der Farbe Koralle vom weltbesten Stoffonkel.
Ich glaub, ich brauch noch so ein Schwingkleid 😀

So… wir sind nochmal aus, heute gibts Essen bei meinen Eltern *mjam*
Ich wünsche euch einen wundervollen Montagabend!


#Werbung
Schnitt: Frollein Matrossel von Die wilde Matrossel
Stoff: Biojersey Leinenoptik in der Farbe Koralle vom Stoffonkel
Kette: Von Inga gemopst 😀