Lillestoff & Nike

Guten Abend ihr Lieben!

Ahhhh ich bin so aufgeregt! Ich hab das Gefühl, als ob dieses Jahr schon so viel passiert es und es fließt alles und ist (noch) so einfach. So als ob es ein Zeichen für den richtigen Weg ist, so fühlt es sich an.
Zum einen bin ich sehr aufgeregt über das neue Vorlesungsverzeichnis (muhaaaa ja, ich bin total verrückt!) und es gibt ein Seminar, worauf ich mich sosososooooo freue! Quasi über meinen persönlichen ‚idol of sculpture‘ … haha 💗💗
Zum anderen kam gestern eine Frage, die mich auch sehr beschäftigt. Ich sag euch Bescheid, wenn es tatsächlich Spruchreif ist. Mal schaun‘ 💗
Und ich bin immer noch gespannt, ob zwei andere Dinge eintreten, die gerade so in meinem Kopf rumspucken. We will see 💗💗

Okay, ich muss jetzt aber mal ablenken, sonst werd ich noch richtig albern 😀
Ich durfte für die liebe Polina von Nordlicht-Stoffe den wunderschönen Jacquard von Lillestoff vernähen 💗
Für das Monsterchen musste es der pinke sein, ich find den soooo mega!
Das Bündchen hab ich natürlich auch von Polina …

Ha! Da kann ich euch ne süße Story erzählen… denn ich bin ein absoluter Bündchenfreak, es muss einfach passen und bei mir Klick machen. Ich war jedenfalls im Laden bei meinen liebsten Mädels 💗💗
Und ich kam dann mit dem Stoff an und meinte „Ich möchte dazu pinkes Bündchen!“ … und dann ging es los.
Nina hatte mir dann diverse pinke Bündchen dazu gelegt und Diana und ich so „Neee neee!“
Nina meinte dann gleich „Ich würd dazu blau nehmen!“ und legte einen wunderschönen blauton daneben…. und Diana und ich staunten! Der sah echt gut dazu aus, natürlich lag da dann irgendwann mehr als ein Blauton… nach ner Weile kam dann „Nee, guckt euch das an! Wenn ihr länger raufguckt, wird das schwummerig. Doch lieber pink!“
Uaaahhhh ja, Nina hatte so recht und auch meine Diana-Fee gab sich geschlagen. Wir hatten also eine typische Bündchenkrise 😀 😀 😀 (das ist bei mir echt oft so, haha 💗💗).
Jedenfalls gab es dann den ultimativen Tipp, den ich zwei Tage vorher bereits von Kiki gehört hatte: „Nimm meliert! Das passt immer!“ Gesagt, getan, zugeschnitten und eingepackt. Haaaaach war das ne Geburt 😀
das kommt davon, wenn man einfach zuviel Auswahl hat! 😎

Hach, ich bin so dankbar, dass ich zu den Mädels immer kommen kann und so tipptopp beraten werde 💗

Der megageniale Jacquard musste wieder eine Nike von Fadenkäfer werden, irgendwie ist der Schnitt zu meinem Lieblings-Winterkleid-Schnitt mutiert 💗 Es sieht einfach immer gut aus, so süß mit den Taschen und dem Ballonröckchen, den man ja auch gerade nähen kann… aber ich finds so einfach hammerniedlich 💗
Dazu kam dann wieder Spitze und Schleifchen von Namijda zum Einsatz. Die Kordel ist ebenfalls von Nordlicht-Stoffe, SnapPap von Snaply und Perlen von Alles für Selbermacher.


Und wie man hoffentlich an den Fotos sehen kann, liebt das Monsterchen ihr Kleidchen auch 💗 Sie wollte es nicht wieder hergeben und hatte total Spaß beim Shooting. Schon lustig, wenn da etwas neues, genähtes über dem Stuhl hängt, sie es in die Hand nimmt und fragt „Anziehen? Fotos machen? Ja?“ Soooo niedlich.
Ich bin einfach echt froh, dass es ihr Spaß macht, denn wenn das nicht wäre, könnte ich ja quasi einpacken 😉

Wie findet ihr denn das Kleidchen aus dem schönen Jacquard von Lillestoff?


Schnitt: Nike Kids von Fadenkäfer
Stoff: Jacquard von Lillestoff, von Nordlicht-Stoffe

4 Gedanken zu „Lillestoff & Nike

        1. Ich war mir erst nicht sicher, ich schau mir immer zuerst mehrere an und entscheide dann im direkten Vergleich, hehe … und dann kam ja erstmal wieder Nina mit ihrem blau 😀 😀 …ja! Besser ist da! Immer das melierte nehmen! 😀 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.