Mein erstes Kussecht

Guten Abend meine liebsten Zuckerschnütchen!!

Heute ist es endlich soweit! 💗💗
Der neue Schnitt Kussecht von Jojolino ist endlich da! Ich freu mich so, euch meine genähten Kussechts zu zeigen 💗💗

Für mich ist Kussecht wieder so typischer Schnitt mit absolutem Suchtmacherpotential, da er so fix genäht ist und einfach klasse aussieht. Genäht werden kann das Kussecht mit kurzen, 3/4- oder auch mit langen Ärmeln, je nach Geschmack, Anlass und Jahreszeit. Es kann als Kleid oder auch als Shirt genäht werden. Mit oder ohne Eingrifftaschen 💗
Wenn euch der Schnitt gefällt, lohnt es sich schnell zuzuschlagen! Die ersten 50 eBooks gibt es zum Einführungspreis vn 3,50€, danach regulär 5,90€. Außerdem lohnt es sich auch bei Jojolino auf Facebook vorbei zuschauen, da die liebe Johanne fünf eBooks an euch verlost! Also schnell rüber huschen und euer Glück versuchen!

Mein erstes Kussecht, dass ich euch zeigen möchte habe ich als Langarm- & Shirtlänge genäht.
Den Stoff hatte ich hier seit ein paar Wochen liegen, ich habe ihn in der Gruppe „Stoff Kamera Liebe“ bei Facebook von Susann Caplan entdeckt und erstanden und hat nur so auf dieses eBook gewartet.
Es ist ein Sommersweat mit Viskose und Digitaldruck mit grober Strickoptik, ich hatte mich damals in den Stoff sofort verliebt, ich finde auch den Verlauf vons dunkle ins helle so megaschön 💗

Und was sagt ihr zu meiner ersten Kussecht-Variante? 💗
Ich zeig euch ganz bald die Kleid-Variante 💗
Ich wünsch euch noch einen wundervollen Montagabend!

Schnitt: Kussecht von Jojolino
Stoff: Susann Caplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.