Meine Kuschel – Silla

Moin ihr Lieben!

Nur noch 4 Tage!!
Ja ich zähle, muhaha … oh man, nur noch 4 Tage und dann ist schon wieder Weihnachten. Ich bin so gespannt, wie das Monsterchen es dieses Jahr so wahrnimmt 💗

Ich möchte euch heute mein neues Kuschelkleid zeigen 💗
Ich wollte unbedingt noch die La Silla von Schnittgeflüster nähen! Ich finde den Schnitt echt hammer und hab mich beim Nähen dann immer sooooo geärgert – weil ich mich einfach so dumm angestellt habe. Natürlich musste ich den Schnitt noch auf mich anpassen, das war kein Ding. Mein größtes Ärgernis war in den Tagen meine Overlock, die immer nur rumgezickt hatte und mich in den Wahnsinn trieb.
Irgendwann dann hab ich in einer Facebook-Overlock-Selbsthilfe-Gruppe rumgeheult und von einer Näherin soooo tolle Tipps und Erklärungen bekommen, dass meine Juki danach wieder schnurrte wie ein Kätzchen 💗💗

hach, toll! 💗💗 Was hab ich mich gefreut!

Meine erste La Silla hab ich (Frostbeule) aus kuscheligem Alpenfleece genäht, deswegen ist es auch mein absolutes KUSCHELKLEID 💗

Die megageniale elastische (!!) Kordel mit silber-glitzerfäden drin hab ich bei Karstadt gefunden und sie ist perfekt für diesen Schnitt, besonders für den Saumbund.

Bunte Ösen und SnapPap hab ich natürlich von Snaply 💗
Das petrolfarbene Bündchen ist natürlich von Stoffonkel 💗

Der Schnitt ist jedenfalls richtig schön und Stoff für die nächste La Silla liegt schon bereit!
Ich wünsche euch noch einen wundervollen Abend!
💗💗

Schnitt: La Silla von Schnittgeflüster
Stoff: Alpenfleece von einem Lagerverkauf, petrol-Bündchen von Stoffonkel

2 Gedanken zu „Meine Kuschel – Silla

    1. Danke dir Stef! Ja, der Stoff liegt hier bereit, aber derzeit hab ich soviele andere Projekte! Mal schauen, zum Glück wird Stoff ja nicht schlecht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.