Mohnblumen

Moin ihr Lieben!

Bevor ich euch demnächst meine ersten Ideen zum Thema Wohnungsrenovierung zeige (wer mir auf Insta folgt, kann in den Stories mit dabei sein :-)), zeige ich euch heute etwas, was definitiv aus dem letzten Jahr stammt!
Endlich sind die traumhaften Mohnblumen vom weltbesten Stoffonkel in der Vorbestellung! Wer im September auch bei der Plantagen-Party war, konnte mein Kleid auch schon in live sehen, denn ich hatte es dort an. Hach, das war so ein schöner Tag 🙂
Zudem erkennt man auch sofort an meiner alten Brille, dass diese Bilder schon etwas her sind, hehe 🙂

Wie man nur unschwer erkennen kann, habe ich mir mal wieder eine Kleiderliebe von Jojolino genäht, hach… einfach ein Traum <3
Ich muss sagen, dass ich mich sooooo gerne an diesen Tag der Plantagenparty zurück erinnere und ich hoffe, dass es ganz bald die nächste geben wird 🙂
Das Rockteil ist natürlich ebenfalls aus Biojersey vom Stoffonkel, schwarz 🙂

Das Besondere an dem Mohnjersey ist, dass es wie Aquarell aussieht und trotzdem mit Rotationsdruck hergestellt wurde. Ich bin davon absolut begeistert! Ich finde Aquarell-Motive einfach megaschön.


Und da ich mich der Aktion der lieben Lisa von MeinFeenstaub anschließen möchte, mach ich natürlich gerne bei ihrer neuen Aktion #2018diydontbuy mit.
Also stelle ich mich hier in diesem Rahmen nochmal vor 🙂
Ich bin Britta und nähe seit 2014 intensiv (mit 17 hat mir das meine Mama gezeigt, aber dann gab es eine lange Pause!)
Mir ist es wichtig keine Klamotten mehr zu kaufen, weil ich zum einen einfach sehr viel nähe und das vollkommen ausreicht! 😉
Und zum anderen eben auch die Arbeitsbedingungen der Näherinnen in Bangladesch und Co… man liest jeden Tag soviel Schlimmes, ich möchte das einfach nicht unterstützen. Eine wirkliche Entscheidung nix mehr zu kaufen gab es nicht, da ich schon seit knapp zwei Jahren nix mehr kaufe… ich nähe ja soviel und da ich finde, dass ich gut nähe, brauch ich mir da nix zusätzlich kaufen 😉
Das einzige, was ich mir letztes Jahr gegönnt habe sind Jeans, denn eine richtig gut sitzende Jeans zu nähen, finde ich verdammt schwer 🙂 Ich bin auch kein Freund von Baumwolle bei mir – Für meine Tochter geht das schon, aber nicht für mich 😉

 

Gefällt euch der Stoff?
Was würdet ihr drauf nähen?
Macht ihr mit bei der Challenge von MeinFeenstaub?
Kauf ihr noch oder näht ihr schon? 😉
Ich wünsch euch einen bezaubernden Freitagabend!

Schnitt: Kleiderliebe von Jojolino
Stoff: Mohnblumen vom Stoffonkel – Aktuell in der Vorbestellung!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

4 Kommentare

  1. Liebe Britta,

    dein Kleid sieht so toll aus! Super gut, dass du schon seit 2 Jahren nichts mehr kaufst – das ist sehr motivierend! 🙂

    Ich freu mich, dass du dabei bist, und sende liebe Grüße
    Lisa

    • Ich danke dir ganz doll für deine lieben Worte, Lisa! Ganz liebe Grüße aus Hamburg 🙂

  2. Dein Shirt und der Rock gefallen mir sehr und ich bin gespannt, wie wir mit dieser Callenge durchs Jahr kommen. Und ja wenn das Selbernähen den Bedarf deckt, muss man nichts kaufen. Ich habe mir durchaus noch Kleidung gekauft, aber Kleidungkaufen es reizt mich nicht mehr sonderlich.
    lg Claudia

    • Das ist ein Kleid und gehört zusammen 🙂
      Mich reizt es auch nicht, es stresst mich nur… und Online-Shopping macht mir ehrlich gesagt auch keinen Spaß… liebe Grüße, Britta

Schreibe einen Kommentar