Werbung/
~ Treffen uns heut Abend mit ein paar Leuten bei den Klippen,wir bringen Holz für’s Feuer mit, die andren Wein und Kippen, ich steh am Meer und schau hinaus, ich fühl‘ mich frei, und das beste ist, das Mädchen aus Paris ist auch dabei/ Wir geh’n mit Sand in den Schuhen und Salz auf der Haut und Wind in den Haaren nach Haus ©Philipp Poisel ~

Moin ihr Süßen!
Ich hoffe, ihr habt das schöne, sonnige Wochenende mehr genossen, als ich es konnte 😉 Ich war fleißig am schreiben und konnte so gestern Abend meine Arbeit an ein paar lieben Menschen zum Korrekturlesern schicken. 
Aber eins muss ich sagen, genau wie im Text von Philipp Poisel, fühl ich mich irgendwie frei. Es gibt nichts Besseres, als von Ballast befreit zu werden, egal in welcher Form. Wichtig ist, immer man selbst zu bleiben, auch wenn es nicht einfach ist. Manchmal schleicht sich etwas ins Leben, ohne dass man das so genau wahrnimmt und verändert einen ganz unbewusst … Irgendwann dann 
fühlt man sich nicht mehr gut, nein man denkt, dass mit einem selbst etwas nicht stimmt und sucht den Fehler vergeblich bei einem selbst. Manchmal ist man selbst einfach nicht der Fehler, manchmal gibt es einfach Dinge, die einem nicht gut tun.
Also Leinen los, lächeln und wieder so sein, wie man sich gut fühlt mit Witze machen, necken und viel, viel lachen… <3

Für meine liebste Dana von ApfelSchick durfte ich den wunderschönen Ombré in der Farbe Navy vernähen. Ich hab mich für einen Schnitt entschieden, den ich bisher noch nicht genäht habe: Die Dressy Fine von EvLi’s-Needle – Und welchen Stoff brauchst du? <3 Ich finde, der Schnitt sitzt sehr gut und ich liebe den großen Kragen 😅💕 …und ja, ihr werdet ab jetzt wieder Outdoor-Bilder sehen, ich mag die einfach lieber bei mir mittlerweile 😅🙈
Wie immer bekommt ihr diesen Stoff ab Mittwochmorgen um 6 Uhr bei ApfelSchick 😍
Ich wünsche euch noch einen fantastischen Abend!
Britta

~


#Werbung
Stoff: Ombré in der Farbe Navy von ApfelSchick, erhältlich im Shop ab Mittwochfrüh um 6 Uhr
Schnitt: Dressy Fine von EvLi’s-Needle – Und welchen Stoff brauchst du?