~ Shooting am Strand ~

Moin ihr Lieben!

Es ist Aaaaaapfelschick-Mittwoch! ♡
Hach ich muss es euch erzählen… Ich wollte unbedingt mit Inga am Strand shooten. Immerhin wohnen wir ja schon im Norden und haben den ja quasi vor der Haustür. Nun, wir haben nen Termin gemacht – Wetterbericht sah auch gut aus und dann nen Tag vorher zeigt es uns plötzlich Regen an, also verschoben.
Nächsten Termin abgemacht und nen Tag vorher wieder: Regen angezeigt.
Scheiß Wetter!! #Mimimimi

Also alles auf Anfang, nächster Termin: Montag, einen Tag später… Das Wetter sollte trocken werden, aber grauuuu… #hmpf
Aber Inga wäre nicht Inga, wenn sie nicht trotzdem alles rausholen würde…
Achja, muss ich erwähnen, dass wir bereits auf dem Hinweg soviel gequatscht haben, dass sie uns dauernd verfahren hat? 😀 😀 😀
Dafür lieb ich sie ja 😀


Also angekommen, dann waren wir erstmal zu doof den Parkscheinautomaten zu bedienen #dasistunsechtnochniepassiert Aber zum Glück konnte ich (!) helfen. By the way: Ich hab kein Auto, geschweige denn nen Führerschein. Ich hab keine Ahnung, wo es hier Straßentechnisch lang geht und wo es hier kostenlose bzw. günstige Parkplätze gibt. Ich orientiere mich hier nur anhand der S- und U-Bahn-Haltestellen 😀

Als wir dann endlich mal am Strand waren, war es total schön, friedlich, leer… aber was musste passieren?
Ihr dürft raten: Regen? ne Horde Kinder? Oder Rettungsschwimmer, die uns des Strandes verwiesen haben?
Na? 😀

Es waren die Kinder… anscheinend war Montag der perfekte Ausflugtag und die Kleinen haben uns regelrecht verfolgt… 😀
Etwas unangenehm *hust*
Naja, wir sind dann etwas weiter am Strand entlang geschlendert und haben es letztlich dann doch geschafft und schöne Orte gefunden.

Und was dabei herauskam seht ihr hier…


Ich LIEBE diese Bilder, die sind einfach so perfekt geworden.
Muss ich erwähnen, dass ich sowas nie von mir so hinkriegen würde?
Liebste Inga, zum 797342458197315x mal: DANKE Liebes ♡

Inga hat einfach echt nen gutes Auge, wobei ich dieses Mal die Location gefunden hab (Ha! Normalerweise hat sie da eher nen Blick für 😉 😛 )

Ihr seht hier die neue EP meiner allerliebsten Dana von Apfelschick, die wunderbaren Waterflowers, wie üblich in bester Bio-Qualität (und damit meine ich nicht nur Bio-Farben auf larifari Jersey, nein… komplett Bio. Bio-Jersey und Bio-Farben! Fair in der EU produziert!)
Genäht aus diesem Traumstoff hab ich mir das Artemis-Shirt von Lasari Design, allerdings diesmal als Kleid und mit gedoppeltem Volant … und ich finds ja mega!
Beim Schnitt hat mich Inga übrigens auch beraten, manchmal hab ich ja ein Brett vorm Kopf. Insbesondere, wenn ich mir gleich Schnitte für mehrere Stoffe überlegen muss… und die sollen ja auch alle gut werden!

Hach und jetzt entlass‘ ich euch mit meinem ganzen Blabla…
Ich hab gerad übrigens so richtig gute Laune und draußen scheint die Sonne ♡♡♡
Macht es euch schön!
Britta


#Werbung
Schnitt: Artemis von Lasari Design
Stoff: Waterflowers von Apfelschick