Waves

Moin ihr Süßen!
Es ist Mittwoch und damit Apfelschick-Tag! 🙂

Wer mir folgt kennt vielleicht meine absolute Lieblingsfarbe… es ist die Farbe von der es viel zu wenig an Frauenstoffen gibt und mich ehrlich gesagt immer wieder zur Verzweiflung bringt, d.h. überall, wo ich einen schönen, grünen Stoff seh muss ich den einfach haben!
Genauso war es bei den tollen Waves von der lieben Dana von Apfelschick. Das ist oliv ist so traumhaft schön und ich konnte nicht wiederstehen und musste daraus einfach wieder eine Fine von EvLi’s-Needle nähen… eben totale Stoff-& Schnittliebe-Kombi 🙂


Ich muss auch nochmal zu diesem tollen Bio-Sweat sagen, hierbei handelt es sich um einen megaweichen Sommersweat in wirklich hervorragender Qualität. Ehrlich, ich weiß… ich sag das so oft, aber ich staune einfach immer wieder über die Beschaffenheit des Stoffes. Ebenso wie der Jersey von Apfelschick ist auch der Bio-Sweat megaweich und fließend, er trägt sich einfach superschön und 🙂


Ich durfte für Dana noch zwei weitere Farben vernähen, die zeige ich euch auch ganz bald.
Ich hab übrigens diese Fine mal wieder mit dem Wabenstich gesäumt… Puhhh!! Das dauert echt so Ewigkeiten :-/

Eigentlich wollte ich morgen früh auch endlich mal wieder zum Sport gehen, aber ich muss dringend weiter an meiner Hausarbeit schreiben und erlaube es mir nicht. Ich hoffe, ich komm morgen ein großes Stück weiter, ich muss sie nächsten Freitag abgeben. Und dann bin ich wieder froh, dass der ganze Stress vorbei ist, bzw. das neue Semester beginnt 🙂 🙂

Ich mach jetzt auch mal Schluss 🙂
Macht es euch schön!

Stoff: Waves in Oliv von Apfelschick
Schnitt: Fine von EvLi’s-Needle
Verlinkt zu RUMS

8 Gedanken zu „Waves

  1. Deine Fine sieht sehr schön aus liebe Britta.
    Auch wenn grün absolut nicht meine Farbe ist (ich glaube mein Kleiderschrank hat nicht ein einziges Teil in grün ;)), kannst du das toll tragen und sieht zu deinen braunen Haaren zauberhaft aus!

    Ich hoffe du kommst gut voran mit deiner Hausarbeit und wünsch gutes Gelingen!

    Liebs Grüßle Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.