~ Maaaaaasteeeeerar… achscheißeverdammt  ~

„Vergess‘ die Zeit, wenn wir uns seh’n/ Ich schaue nicht auf die Uhr/ Es ist schon viel zu spät/ Um jetzt nach Hause zu geh’n/ Es ist immer viel zu spät/ Um noch nach Hause zu geh’n/ Ich weiß, du magst mich irgendwie/ Du willst nur nichts Konkretes/ Nichts Festgelegtes/ Lieber nicht drüber reden/ Ich weiß, du magst mich irgendwie“©Lea

Moin ihr Süßen!
Ich hab für mich jetzt aber erstmal beschlossen einen gewissen Punkt für die nächste Zeit abzuhaken, denn irgendwie ist der November so an mir vorbeigeflogen und ich hab durch die Krankheit des Monsterchens viel Zeit verloren, in der ich für meine Masterarbeit hätte investieren wollen.
Kurzum: Ich muss schreiben und benötige derzeit keinerlei Ablenkung 😉 (Außer Nähen natürlich, ne!? … und Serien! … und Whisky :D)

Ich muss auch gestehen, dass ich mich selbst unter Druck setze und dabei auch sehr ambivalent denke, zum einen sowas wie „Boah neee… lass mich jetzt in Ruhe mit dem Scheiß, ich hab dafür keine Zeit, ich muss schreiben!“ auf der anderen Seite versuche ich aber auch runterzukommen, mir nicht soviel Stress zu machen und denk mir „Ja, das passt schon, immer fünfe gerade sein lassen.“
Ich bin nach wie vor gespannt, ob ich mein persönliches Ziel, die Masterarbeit Ende Januar/ Anfang Februar abzugeben, einhalten kann, oder ob ich doch länger brauche, Arghs!
Und wisst ihr was? Ich will mein Motivationsziel zurück! Ich hatte ganz lange geplant, nach Versailles zu fahren und es mir anzuschauen, wenn ich die Arbeit abgegeben habe… und nun? Es ist irgendwie hin … und ohne diese Art Belohnung fällt es mir irgendwie schwerer Motivation zu fassen 🙁


Für meine liebste Dana von Apfelschick durfte ich die wunderschönen roten Wildblumen vernähen, wie immer in bester Bio-Qualität, made in der EU! ♥
Ich hab mich für einen meiner Lieblingsschnitte entschieden, den ich schon viel zu lange nicht mehr genäht habe, weil er in der langen Variante einfach so viel Stoff frisst 😀 😀 Aber ich durfte und lieb meine neue Tunika.
Genäht habe ich eine Große Vani von Himmelblau mit Kragen. Ich hab lediglich den Saum gerade gemacht, damit es mit dem Abschluss der Bordüre passt ♥

Diesen Stoff wird es morgen noch zusätzlich in petrol und grau im Shop geben, zusammen mit dem Honeycomb Cosmos und Honeycomb Snowflakes, die ich euch morgen früh zeigen werde.

… und jetzt wird es höchste Zeit, dass ich die Lütte ins Bett bringe 😉
Ich wünsche euch noch einen wundervollen Dienstagabend und denkt dran!: Die neuen Stoffe gibt es morgen ab 6 Uhr im Apfelschick-Shop!
Britta

#Werbung
Schnitt: Große Vani von Himmelblau
Stoff: Wildblumen Rot, morgen ab 6 Uhr bei Apfelschick