Zebras

Guten Abend ihr lieben Zuckerschnuten!

Meine Motte war heute den ganzen Tag bei den tollen Großeltern – und ich nur am putzen.
In den letzten Monaten hat sich soviel angesammelt, dass ich mich nicht mehr richtig wohl gefühlt hab, also ist derzeit hier Großputzaktion angesagt und Teil1 ist geschafft, mal sehen, wieviele Teile noch kommen 😉

Natürlich wird aber auch genäht!
Für die liebe Almut von der Fuchsfamilie durfte ich die neue EP Zebras vernähen, ein herrlich leichter Sommersweat, in den sich das Monsterchen sofort verliebt hat!

Eigentlich wollte ich ja was gaaaanz anders draus nähen. Eigentlich.
Derzeit kommt es echt oft vor, dass ich meine Pläne über den Haufen werfe, wenn der Stoff da ist und ich was anderes draus zaubere und hier war das auch der Fall.
Ich hab mich dazu entschieden meiner Lütten ihr zweites Tilt von Der kleine Polli-Klecks zu nähen. Ihr maritimes erstes Tilt liebt sie ja schon heiß und innig und auch mit diesem regenbogenbunten Tilt hab ich voll ins Schwarze getroffen! Sie wollte es nicht mehr ausziehen 😉

Ich hab das Tilt mit elastischer Paspel und bunten Schleifchen verziert, beides hab ich von Mut mit Stil.
Die bunten Ösen, wie immer von Snaply und das Hoodieband… öhm, das war ein Rest 😉

So und jetzt ist das kleine Monster wieder da, drum mach ich ganz schnell Schluss!
Macht es euch schön ihr Lieben! 💗

Schnitt: Tilt von der kleine Polli Klecks
Stoff: Zebras von Fuchsfamilie
Weitere Zutaten: elastische Paspel & Schleifchen von Mut mit Stil, Ösen & SnapPap von Snaply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.